Dienstleistungen

Die Praxis Boßler verfügt über eine moderne technische Ausstattung zur Untersuchung und Behandlung Ihrer Pferde.

Rufnummern / E-Mail

Pferde:
0171 - 77 88 2850171 - 77 88 285

Klein- und Nutztiere:
06401 - 90 35 9306401 - 90 35 93

Unter diesen Rufnummern sind wir für Sie erreichbar.

E-Mail:
info@tierarzt-bossler.de

Folgende Leistungen bieten wir Ihnen an:

  • Notfallmedizin (internistisch und chirurgisch)
  • Röntgen mit neuester digitaler Technik
  • Endoskopie per Videoendoskop
  • Ultraschall/Herzultraschall
  • Operative Versorgung
  • Lahmheitsuntersuchung
  • Besamung
  • EKG
  • Blutlabor inkl. Blutgasanalyse
  • Kauf- und Ankaufuntersuchung
  • Erstellung von medizinischen Gutachten
  • Turnierbetreuung

Röntgen mit neuester digitaler Technik

Die von uns eingesetzten digitalen Röntgengeräte geben uns die Möglichkeit das aufgenommene Bild innerhalb von 3 Sekunden auf dem Monitor zur Auswertung anzuzeigen. So können im Bedarfsfall ohne Wartezeit weitere Bilder aufgenommen werden.
Die Röntgenaufnahmen einer Ankaufuntersuchung (12 bis 20 Stück) können so innerhalb weniger Minuten aufgenommen werden, durch diesen kurzen Interaktionszeitraum werden die Geduld des Pferdes und die Nerven nicht unnötig strapaziert.

Endoskopie per Videoendoskop

Mit dem Videoendoskop können die Atemwege bis in die Lunge (Bronchoskopie) untersucht werden, auch eine Endoskopie der Speiseröhre und des Magens (Gastroskopie) ist durch ein besonders langes Endoskop möglich.
Durch die Videotechnik kann das Bild auf dem Monitor betrachtet und beurteilt werden. Diese Bilder können digital gespeichert werden und stehen dadurch auch für spätere Vergleiche zur Verfügung.
Während einer Endoskopie können über das Endoskop Medikamente verabreicht und z.B. Proben entnommen werden.

Ultraschall

In der Veterinärmedizin hat die Diagnostik per Ultraschall ein recht großes Einsatzgebiet, so z.B. in der Gynäkologie, der Orthopädie und der Inneren Medizin.
In der Praxis Boßler kommen hierfür moderne Geräte aus der Human- und Veterinärmedizin zum Einsatz. Es besteht die Möglichkeit, Bilder und Untersuchungsbefunde digital zu speichern, um sie bei späteren Untersuchungen als Vergleichsaufnahmen hinzuziehen zu können.

Operative Versorgung

Folgende Operationen sind standardmäßig in der stationären Abteilung möglich:

  • Kastration (im Liegen) auch Klopphengste
  • Griffelbein-OP
  • Sehnensplitting
  • Augenextirpation
  • Scheidenplastik
  • Nabelbruch-OP
  • Zahnextraktion
  • Nasennebenhöhlentrepanation
  • Zystotomie
  • Weitere Operationen nach Absprache

Bei allen Operationen werden die Patienten durch einen Anästhesisten (Narkosearzt) betreut.

Dafür stehen Geräte wie ein modernes Beatmungsgerät mit Inhalationsnarkose, EKG, Pulsoxymetrie (SPO2) und Kapnometrie zur Verfügung.

Für Notfalloperationen haben wir rund um die Uhr die Möglichkeit innerhalb kürzester Zeit ein OP-Team zu stellen.

Für die Narkoseeinleitung und die Aufwachphase ist dem Operationssaal eine gepolsterte Narkosebox angeschlossen, in der die Patienten bei der Einleitung kontrolliert abgelegt werden und nach der Operation unter ständiger Beobachtung wieder aufwachen können.

Rufnummern / E-Mail

Pferde:
0171 - 77 88 2850171 - 77 88 285

Klein- und Nutztiere:
06401 - 90 35 9306401 - 90 35 93

Unter diesen Rufnummern sind wir für Sie erreichbar.

E-Mail:
info@tierarzt-bossler.de